Weniger kann auch mehr sein!

Weniger kann auch mehr sein!

Das Projekt

Weniger ist oft mehr, denn wenn wir Überflüssiges sein lassen, ist mehr Raum für das Wesentliche vorhanden.

Das ist eine sinnvolle These und wir vom GIE-Institut werden dies unterstützen und als Projekt übernehmen.

Als Mitglied unterstützt Du automatisch auch dieses Projekt mit. Wie Du Mitglied wirst, findest Du auf unserer Seite.

Es ist wie Vieles im Leben einfach etwas zu verändern, obwohl das nicht unbedingt bedeutet, das dies auch jedem leicht fällt. Denn, der Mensch ist ein Gewohnheitstier.

Das Projekt ist generell auch ein Prinzip, ein einfaches Prinzip,denn:

  • Wenger Streit, heißt mehr Frieden
  • Weniger Fleischkonsum, bessere Umwelt
  • Weniger Industriezucker, mehr Gesundheit
  • Weniger Masse, mehr Klasse ( Qualität, Wesentliches…)
  • Weniger überflüssige Autos pro Familie, pro Unternehmen, bessere Umwelt
  • Weniger Produkte mit Verpackung kaufen, bessere Umwelt
  • Weniger Gemüse und Obst aus der Ferne beziehen, mehr regional, mehr seasesonal, bessere Umwelt
  • Weniger haben, mehr sein
  • Weniger überflüssige Verpackung, gesündere Umwelt
  • Weniger negative Gedanken, mehr Glück im Leben
  • Weniger Zeitvergeudung mit unwesentlichen Dingen und Tätigkeiten, mehr Lebensqualität, Produktivität und Lebensgestaltung
  • Weniger Ego, mehr ein Miteinander …

… und weitere

Beispiele! Die Liste ist lang und natürlich individuell.  Da wir alle miteinander verbunden und voneinander abhängig sind, ist alles auch wichtig für alle. Nicht nur jetzt, sondern auch natürlich in Zukunft, generationsübergreifend in Bereichen Ökonomie, Ökologie, Gesellschaft, Frieden und Freiheit und der Umgang miteinander Mensch zu Mensch und Mensch zu Tier und Natur.

Machen ist die Devise!

Es kommt auf jeden Einzelnen an, obwohl viele Menschen unterschätzen, was sie als Einzelne für einen Einfluss haben. Aber alles beginnt ja bekanntlich im Denken, daraus resultieren unsere Emotionen und unser Handeln. Jeder einzelene Mensch ist Anwender, Konsument, aber auch Gestalter und kann daher viel bewegen. Es geht um das Bewusstsein, die Übernahme von Verantwortung, die Sensibilität dafür und die Umsetzung.

Jeder Mensch hat immer die Wahl etwas zu machen, etwas zu unterlassen und oder etwas anders zu machen. Und wir alle tragen die Verantwortung!

Wir möchten Dich dazu einladen Fragen zu stellen. Fragen wie:

Brauche ich das oder das wirklich, wirklich.

Oder aber auch die Frage: Bin ich gerade produktiv oder nur beschäftigt?

Auch diese 3 Fragen sind nützlich:

BRAUCHE ich das?

Brauche ICH das?

Brauche ich DAS?

„Die Qualität der Frage bestimmt die Qualität der Antwort“!

Und natürlich auch die Frage nach dem, wie wir die Welt hinterlassen möchten, wenn unser Körper einmal nicht mehr ist. Was lassen wir für unsere Kinder und Kindeskinder da? Welche Welt, welche Werte, welches Denken? Lebensbejahend oder eher selbstzerstörerisch?

Viele wesentliche Fragen kannst Du Dir stellen. Und wenn Du hierzu Inpulse brauchst, dann schreibe uns einfach an und lies hier auf den Seiten auch unseren Beitrag Minimalismus …. dazu. Als GIE-Institut-Mitglied erhälst Du auch immer viel Input hierzu.

Wir freuen uns über Unterstützung für unsere Projekte, und Deine Erfahrungen und über Austausch.

Wir möchten so viele Menschen wie möglich mit unserer Aktion, mit diesem Projekt ansprechen. Wir möchten dazu anregen für und mit diesen Thema Veranstaltungen wie Vorträge und ähnlich zu gestalten. Viele kleine Schritte bewegen auch schon eine ganze Menge.

Wir hoffen Dich mit diesem „Projekt“ Weniger kann auch mehr sein, angesprochen und berührt zu haben und wir freuen uns über Deine Unterstützung für unsere gemeinsame Gegenwart und Zukunft. Teile diesen Artikel über die sozialen Medien, in Deiner Community, schreibe selber einen Artikel über diese Themen wenn Du einen Blog hast, oder, oder, … . Wir vom GIE-Institut für Potentialentfaltung und Bewusstseinserweiterung planen hierzu Veranstaltungen wie zum Beispiel Vorträge auch mit weiteren Referenten. Gerne auch mit Dir, wenn du hierzu etwas beitragen möchtest. Melde Dich diesbezüglich einfach bei uns.

So mehr Reichweite um so besser. Vielen Dank dafür!

Jetzt wünschen wir Dir noch alles erdenklich Gute und ein tolles Jahr 2019

Dein Jens Faber-Neuling

Gründer des GIE-Institut für Potentialentfaltung und Bewusstseinserweiterung

Hier findest Du unsere Eventtermine.

1:1 Coaching? Vereinbare einen Termin

Du möchtes an unserer Ausbildung Mentalcoach und BewusstseinstrainerIn teilnehmen? Schreibe uns eine Email.






Share this article

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.