Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Eine wunderbare Zeile aus dem Gedicht „Stufen“ von Hermann Hesse wie ich finde.

Der Anfang ist stets unser Begleiter. Wir starten jeden Morgen in einen neuen Tag. Wir beginnen immer und überall irgendetwas.

Der Zauber des Anfangs

Mancheinmal habe wir das Gefühl der Anfang sei schwer, träge und anstrengend. Ich persönlich, der gerne joggt, komme schwer sogenannt ins Laufen und darf auf den ersten 100 bis 1.000 Metern mich häufiger überwinden. Aber dann löst sich dieses Gefühl der Schwere in Glücksgefühle und meine Gedanke gewinnen an Kreativität und ich komme in einen Flow.

Der Anfang ist eine fantastische Stufe in etwas wunderbares hinein. Glück, Erfolg, Wohlstand und Wohlsein sind im Anfang im Samen schon vorhanden. Es ist schon alles da.

Stufen

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
In andre, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
Er will uns Stuf´ um Stufe heben, weiten.
Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen;
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegen senden,
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden,
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!

Stufen – von Hermann Hesse

Ein Geheimniss des Glücklichseins ist die Wahnehmung dafür. Die Achtsamkeit und das Bewusstsein dafür zu entwickeln, zu gewinnen und die Dinge in einem Zusammenhang wahrzunehmen, dass das Eine das Andere immer bedingt.

Diese Erkenntnis, dieses lerning, kann eine große Hilfe sein um glücklicher zu werden und zu sein. Eine ganzheitliche Betrachtungsweise, denn häufig genügt schon ein neuer Blickwinkel, um wieder klar zu sehen. Der Anfang ist immer ein Gewinn.

Wenn Du einen glücklichen Anfang, eine Veränderung suchst und brauchst, und wissen möchtest wie das geht, dann zeige ich Dir das und helfe Dir gerne dabei, als Coach, Trainer und Sparringspartner.

In diesem Sinne und mit Hermann Hesse – Stufen, wünsche ich Dir eine zauberhafte Zeit.

Lass es Dir gut ergehen!

Dein Jens Faber-Neuling

In Liebe zur Liebe

www.gie-institut.de

www.jensfaberneuling.de

Share this article

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.