Schreiben bringt Glück

Das Schreiben bringt Glück.

Das darf ich nun bewusst seit über 20 Jahren erfahren. „Es“ bringt Glück, ob als Kunstwerk veröffentlicht, oder Verarbeitung und Bewusstwerdung.

Schreiben, unabhängig der Form und Genre liefert GlücklichSein, wenn wir es uns erlauben und zulassen.

Schreiben zur Bewusstwerdung sortiert Vergangenes, dehnt Augenblicke und kreiert das Kommende, eine Möglichkeit der Zukunft, die wir selbst, im wahrsten Sinne des Wortes in der Hand haben.

Das Glück ist das Währenddessen, das Ergebnis und das, was es einem dann noch aus der Vergangenheit mitgibt.

Wer schreibt, der bleibt im Glück und kann seine persönliche „Magie“ anwenden.

Woher kommt es?

Ob Erfahrung, Erinnerung gepaart mit Kreativität und Intiution?

Wer weiß das schon? Gleichgültig!?

„Wie bei allem, kommt es auf das, wie fühlt es sich an, an.“

Schreiben kann helfen! Im Aufarbeiten um zu erkennen und verstehen und oder es fließen zu lassen und die Gegenwart zu leben und Zukunft zu kreieren, wenn wir ihm, dem Schreiben, bedingungslos begegnen.

Freischreiben oder Seelenschreiben nenne ich diesen „Prozess“. Hierfür habe ich einen Workshop, siehe Termine und ein 1:1 „Training“, kreiert.

Schreibe Dir selbst einen neuen Blickwinkel auf Dein Sein!

Das Schöne ist, mit dem Gewusst – Wie – kann das jeder umsetzen.

Vielleicht findest Du „Freischreiben“ auch spannend und interessant.

Dann schicke mir gerne eine Nachricht an info@gie-institut.de oder j.faber-neuling@web.de und ich informiere Dich über meinen Workshop diesbezüglich und mein 1:1 Training in dieser Form des Schreibens. Ich freue mich auf Dich! 🙂

Jetzt wünsche ich Dir noch das Allerbeste für Deine Liebsten und Dich.

Dein Jens Faber-Neuling

GIE-Institut für Potentialentfaltung und Bewusstseinserweiterung

#kkl Kunst-Kultur-Literatur Magazin

„„Ein Stück Papier und ein Kugelschreiber können Wunder wirken, Schmerzen heilen, Träume in Erfüllung gehen lassen und verlorene Hoffnungen wiederbringen.“ Paulo Coelho “

Share this article

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.