lucky trail – Ein Kurs in Glück

lucky trail – ein Kurs in Glück

Nicht nur ich hätte mir in meiner Schulzeit solch ein Fach mit dem Namen und Inhalt GLÜCK gewünscht. An einigen wenigen Schulen in Deutschland gibt es glücklicherweise dieses Fach schon.

Wir haben in der Schule ja viel gelernt, dennoch das meiste von dem immer nur auf den Punkt für Test und Abschlüsse. Das Wenigste ist hängen geblieben oder für uns später zu gebrauchen. Das Individuelle bleibt auf der Strecke und was bringt uns wirklich weiter? Wie ist es mit der persönlichen Entfaltung und Weiterentwicklung. Förderung des Potentials?

lucky trail –  ein Kurs in GLÜCK.

Was ist der Unterschied zwischen glücklichen und nicht glücklichen Menschen? Welche Gewohnheiten, Fähigkeiten, Talente und Eigenschaften haben sie und was tun sie, was sind ihre Handlungen? Und, die wichtigste Frage: Kann man GlücklichSein erlernen?

Ja „man“ kann GLÜCK lernen und „trainieren“.  Genau  das vermitteln wir theoretisch und mit wirksamen, effektiven Werkzeugen und Methoden zur Umsetzung und Intergrierung in den Alltag.

Stück für Stück immermehr in Richtung Glücklichsein kommen, Bewusstsein erleben und erfolgreicher werden. Erkenntnisse Gewinnen und Umsetzen.

Voraussetzung für den Kurs luky trail: Offen sein für Veränderung.

lucky trail – Ein Kurs in Glück – 10x 2 Stunden (im Block ) 290,00 Euro,  oder einzeln buchbar 1x 2 Stunden 39,00 Euro.  Einstieg jederzeit. Buchung über info@gie-institut.de. Wähle Deinen Tag aus!
Dienstags oder Donnerstagsvormittag  10:00 bis 12:00 Uhr.  Oder
Montags oder Donnerstagabend  von  19:00 bis 21:00 Uhr. Im GIE-Institut für Bewusstseinserweiterung Bad Vilbel

 

lucky trail – Ein Kurs in Glück mit vielen interessanten und spannenden Themen für Körper, Geist und Seele.

Wir freuen uns auf Dich!

Dein Jens Faber-Neuling

Bewusstseinstrainer, Erfolgscoach, Hypnotist & Autor

GIE-Institut für Bewusstseinserweiterung

www.gie-institut.de

Share this article

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.