Geheimnisse des Erfolgs

Die oder einige Geheimnisse des Erfolg.

Der Titel meines Blogbeitrages löst schon so einiges aus.

Das Wort Geheimnisse lässt bei vielen Menschen schon den Spannungsbogen größer werden. Das Wort Geheimnisse triggert unsere Neugierde, genau wie das Wort Erfolg (Status, Haben und oder Sein) auf unterschiedliche Art und Weise, aufgenommen wird.

Geheimnisse des Erfolgs:

Der Spannungsbogen, der Kreis der geschlossen werden will, der Wunsch oder die Sehnsucht danach lässt uns Bücher über dieses Thema kaufen, auf Seminare gehen, den Krimi fertig lesen um den Mörder zu entlarven, oder aber auch bis zum Schluss der Veranstaltung zu bleiben um die verprochenen Highlights mitzubekommen, die Geheimnisse zu lüften.

Unser Gehirn möchte bitte immer alle Fragen beantwortet sehen1

Erfolg!?

Erfolg , der folgt einfach, … und ist im Prinzip das Ergebnis aus einer universellen Gesetzmässigkeit, und zwar die von Ursache und Wirkung.

Doch bei uns Menschen ist das Wort Erfolg je nach unseren Mustern, Prägungen und Glaubenssätzen unterschiedlich besetzt.

Der Eine hat schon Druck wenn er es hört oder liest, der Andere gewinnt Energie und fühlt Ansporn.

Es gibt, wenn Du googelst, verschiedene Erklärungen des Begriffes. Je nachdem wie Du ihn für Dich aufnimmst und bewertest, wird er auf Dich wirken, Deine Wirklichkeit sein.

Ein sogenanntes Geheimniss des Erfolgs ist die Gewohnheit. Ähnlich dem Glücklichsein, gibt es Gewohnheiten die uns happy machen und welche, die es verhindern, es zu sein.

Es gibt also Erfolgsgewohnheiten und einfach das Gegenteil davon. So viel zeigt mir auch meine Erfahrung mit meinen Klienten.

Wir alle haben Erfolge. Durch unsere Talente und Fähigkeiten, die jeder Mensch hat, kreieren wir natürlich Erfolge und sind erfolgreich. Wir entfalten uns ja auch weiter. Das Leben als solches ist erfolgreich, denn es entwicklet sich ständig weiter. Leben ist Entwicklung.

Viele Menschen sehen ihre Erfolge aber weniger bis überhaupt nicht.

Erfolg ist von der eigenen Betrachtung abhängig, sowie von unserer persönlichen Bewertung.

Wir selber sind es, die den Dingen einen Wert geben. Und je nachdem, wie wir selber etwas bewerten, ist auch unser Selbstwertgefühl.

Daher, schau einfach mal auf Deine Erfolge, mach sie Dir bewusst, schreibe sie Dir einmal auf, falls auch Du Erfolge in Deinem Leben vermisst. Ändere einfach Deine Wahrnehmung. Achte im wahrsten Sinne des Wortes auf Dich, auf Deine Erfolge und es werden immer mehr werden.

So stärker Deine Eigenwahrnehmung umso besser erkennst Du auch Deine Gewohnheiten, die Dich weiterbringen oder nicht. Die weniger hilfreichen Gewohnheiten dürfen wir in Frage stellen, ändern und mit dienlichen Gewohnheiten ersetzen.

Viel Erfolg dabei und wenn Du hierzu weitere Impulse, Inspiration und oder auch Unterstützung gebrauchen kannst, schreib mir.

Das Allerbeste und viel Freude für Dich!

Dein

Jens Faber-Neuling

Mentalcoach, Bewusstseinstrainer und Autor

jensfaberneuling.de

Hast Du schon mein Buch GLÜCK IST EINE ENTSCHEIDUNG?

Du kannst es direkt bei mir ordern über j.faber-neuling@web.de, oder über den Buchhandel.

Share this article

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.