Du bist ein Gewohnheitstier

Du bist ein Gewohnheitstier

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier!

Das ist erst einmal so wie es ist, nichts Außergewöhnliches.

Ein entscheidender Unterschied zwischen Menschen die glücklich,  erfolgreich und zufrieden sind und Menschen die es nicht sind, sind ihre Gewohnheiten.

Der glückliche, erfolgreiche und zufriedene Mensch hat Gewohnheiten die ihn glücklich, erfolgreich und zufrieden machen. Der andere Mensch hat eher Erfolgsverhinderungsgewohnheiten, nicht wirklich glücke Gewohnheiten und auch keine Gewohnheiten die ihn Zufriedenheit empfinden lassen.  … .

Grundsätzlich hat der Mensch deswegen Gewohnheiten, weil diese weniger Energie verbrauchen. Unser Gehirn möchte bitte immer so wenig Energie wie möglich verbrauchen. Und Gewohnheiten verbrauchen weniger im Vergleich dazu, wenn wir über etwas nachdenken müssen. Erinnere Dich, du hast Auto- oder Fahrradfahren gelernt. Anfänglich musste Du viel Energie dafür aufwenden und heute ist es normal, gewöhnlich und kostet Dich nicht viel geistigen Aufwand.

Also, Du siehst, ein Gewohnheitstier wirst Du bleiben. Die Frage ist, welche Deiner Gewohnheiten sind förderlich für Dich und welche nicht? Und, kennst Du bewusst all Deine Gewohnheiten die dich aufhalten?

Tipp: Schau doch einfach einmal bewusst in den nächsten Tagen auf Deine Gewohnheiten und schreibe sie dir auf und schaue welche dich weiterbringen und welche nicht.

Du hast es schon gemerkt. Im Prinzip einfach. Änderst Du Gewohnheiten im Denken und Handeln, änderst Du Dein Leben. einfach ist einfach, muss jedoch nicht immer leicht sein ;-).

Aber der 1. Schritt ist schon damit getan, dass Du Dir dessen bewusst wirst, welche gewohnheiten Dich nicht weiterbringen. Dann hast du die Wahl die Entscheidung!

Glück ist eine Entscheidung und das trifft es hier besonders gut.

Ich wünsche Dir jetzt noch viel Erfolg beim Aufspüren Deiner Gewohnheiten und der Fragestellung: Brauche ich diese Gewohnheit denn „eigentlich“ noch wirklich und wozu?

Auch und besonders über diese Thema „Gewohnheiten“ und wie wir uns diese bewusst machen und ändern können,  geht es auch in unserem Kurs Lucky Trail und natürlich auch in der Ausbildung BewusstseintrainerIn.

Jetzt wünsch ich Dir noch Dein Allerbestes bis zum nächsten Blogbeitrag, Video auf unserem YOUTUBE – Kanal oder auch persöhnlich bei einer Veranstaltung.

Dein

Jens Faber-Neuling

Bewusstseintrainer, Autor & Gründer des GIE-Insitut für Bewusstseinserweiterung

www.gie-insitut.de

www.jensfaberneuling.de

 

 

 

 

 

Share this article

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.